Weiden/Neustadt a.d.Waldnaab/Tirschenreuth
Menü

Begeistertes Publikum beim Benefizkonzert

11.06.2016

(Klick vergrößert) v.li.: PHK Josef Gsödl - Landesvorsitzender Josef Wittmann – Polizeidirektor Klaus Müller mit Frau
 

Im "Kettelerhaus"in Tirschenreuth fand ein Benefizkonzert mit dem Polizeiorchester Bayern statt. Das Orchester ist das professionelle, sinfonische Blasorchester der Bayerischen Polizei. Aus ursprünglich 30 Polizisten entwickelte sich ein konzertantes Blasorchester mit 46 Berufsmusikerinnen und -musikern auf höchstem Niveau.

 

 

Auf Initiative des WEISSEN RING (Landesverband Bayern-Nord) veranstaltete die Stadt Tirschenreuth am 11.06.2016 ein Benefizkonzert mit dem Polzeiorchester Bayern
Und dafür gab es gleich drei gewichtige Gründe:

  •    40 Jahre Weisser Ring in Deutschland
  •    35 Jahre Weisser Ring im Landkreis Tirschenreuth
  •    30 Jahre Weisser Ring in der Stadt Weiden i.d.OPf. und im Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab

Herr Erster Bürgermeister Franz Stahl begrüsste die ca. 350 Teilnehmer im nahezu vollbesetzten „Kettelerhaus“in Tirschenreuth. Nach einem kurzen Grusswort des Landesvorsitzenden Josef Wittmann überreichte Bürgermeister Stahl einen Spendenscheck über € 2000 (Bild 1).

Die Stimmung im Saal war prächtig. Das Polizeiorchester, erstmals unter der Regie von Frau Diliana Michailov, wuchs wieder einmal über sich hinaus. Es bestand Einigkeit darüber, dass die neue Dirigentin  (Bild 2) eine Bereicherung für das Polzeiorchester ist.

Die Zuhörer dankten minutenlang mit stehendem Applaus.

Bei freiem Eintritt bestand die Möglichkeit für freiwillige Spenden.
Der Reinerlös wird an den WEISSEN RING überwiesen.

Nähere Info über das Polizeiorchester finden Sie >hier<

  • Bild 1

  • Bild 2